Genfersee

gepaddelt am 05.06 - 07.06.2019 / Makai boards KAIA 11'2

Wetter Sonne, Wolken, Regen, Gewitter 12-28 Grad

Länge 73 Km, Paddelzeit 17h, Distanz 89.8 Km

Empfehlung: Handschuhe ins Gepäck nehmen.

Magnifique, extraordinaire, merveilleuse….

Der Einstieg beim Hafen in Genf war um 14:00 Uhr. Nicht viel Schiffsverkehr, super Wetter und ruhige Bedingungen. Ich habe das Seebecken überquert, um ans Nordufer zu gelangen, um an Nyon vorbei nach Gland zu paddeln. In Nyon hatte das Wetter bereits umgeschlagen und es hat sich ein Gewitter angekündigt. Kurz vor Gland kamen dann die ersten Regentropfen, Blitze und Donnerschläge und ich habe das Wasser verlassen.

Am zweiten Tag bin ich bei grauem und kaltem Wetter in Gland gestartet und über Morges, Lausannen nach Cully gepaddelt, um die zweite Etappe abzuschliessen. Morges entspricht etwas mehr als die Hälfte der Strecke und von Genf bis Morges sieht man am Seeufer fast ausschliesslich, über 40 Km lang, Villen direkt am See. Es entzieht sich jeder Vorstellungskraft was für Grundstücke und Häuser es am Genfersee gibt.

Der dritte Tag führte bei Sonne, angenehmen Temperaturen und leichtem Rückenwind von Cully aus, den Rebbergen des Lavaux entlang und den Walliser Alpen entgegen. Vorbei an Vevey und Montreux paddelt man direkt auf das Schloss Chillon zu, um anschliessend noch die letzten Meter nach Villeneuve zu machen.

Fazit: Muss nicht unbedingt das letzte Mal gewesen sein. Nächstes mal aber mit Begleitung auf dem Wasser.

DSC_1169c.jpg
 

Meine Strecke & Infos

(Paddeldistanz 89.8km)
Der Einstieg war In Genf beim Jet d’Eau. Parken entlang der Strasse - mit Glück ein Platz frei. Der Ausstieg war in Villeneuve beim Hafen. Viele Parkplätze in nähere Umgebung vorhanden.

 

Bildergalerie Genfersee

 

©2019 by SUP 50 lakes of Switzerland. Proudly created with Wix.com