Sempachersee

gepaddelt am 20.02.2019

Wetter sonnig, Schleierwolken 12 Grad

Länge 7.5 Km, Paddelzeit 1h 30min

Empfehlung: Für Alpenpanorama und Blick auf Pilatus in Nord- / Südrichtung paddeln.


Ich habe den Sempachersee unterschätzt und so ergab sich mir eine unerwartet spektakuläre Paddeltour entlang dem nordöstlichen Ufer von Sursee nach Sempach. Insbesondere den Teil zwischen Sursee und Eich fand ich sehr interessant.


Das unberührte Ufer wird immer wieder von Ferienhäusern, Bootshäuser mit Steg und Wohnhäuser unterbrochen, welche sich sehr schön in die Landschaft einfügen. Die Immobilien sind oftmals sehr liebevoll gestaltet und beeindrucken mit ihrer Lage. Leider verläuft die Autobahn parallel zum Ufer und bringt den Verkehrslärm mit sich.


An den unberührten Uferstellen konnte ich viele grosse Fische und Vögel sehen. Da das Wasser dort zum Teil nicht sehr tief ist, gibt es dem See bei der richtigen Lichteinwirkung auch ganz spezielle Farben.


Es gibt relativ lange Distanzen ohne Ausstiegsmöglichkeiten, daher ist die Tour eher für geübte Paddler zu empfehlen.


Fazit: Eindrückliche und spannende Strecke, insbesondere zwischen Sursee und Eich, einziger Wermutstropfen ist die parallel verlaufende Autobahn mit dem Verkehrslärm

WP_20190220_14_29_00_Pro.jpg
 

Meine Strecke & Infos

(Paddeldistanz 7.7 km)
Einstieg beim Seeclub Sursee neben dem Strandbad. Es hat genügend Parkplätze vor Ort. Ausstieg beim TCS Camping in Sempach, auch hier sind genügend Parkplätze vorhanden.

 

Bildergalerie Sempachersee

WP_20190220_14_29_00_Pro.jpg
 
  • Facebook

©2019 by SUP 50 lakes of Switzerland. Proudly created with Wix.com