©2019 by SUP 50 lakes of Switzerland. Proudly created with Wix.com

Ägerisee

gepaddelt am 16.02.2019

Wetter sonnig 13 Grad

Länge 5.4 Km, Paddelzeit 1h 20min

Empfehlung: In Unterägeri unter der Brücke durch und der Lorze entlang bis zur Ausstiegsrampe.

Mit dem Ägerisee habe ich den Ersten der 50 Seen in Angriff genommen. Da der See noch sehr kalt war, war es mir aus sicherheitstechnischer Sicht wichtig am Ufer zu paddeln.

Der Plan alles nahe am Nordufer zu paddeln wurde doch durch die Verhältnisse gestört. Beim Einstieg war das Nordufer den ersten Kilometer lang mit Eis bedeckt. Daher musste ich an der Eisgrenze in der Mitte des Sees paddeln, bis ich mich näher ans Ufer begeben konnte.


Die anfängliche Nervosität hat sich schnell gelegt und ich konnte den See bei besten Wetterbedingungen geniessen. Das Ambiente war fantastisch, da sich die Berge und die ganze Umgebung im schwarzen, glatten Wasser gespiegelt haben und sich die Natur gleich doppelt gezeigt hat. Die noch verschneite Gegend hat der Umgebung den zusätzlichen Reiz verpasst.


Wunderschöne Tour am Ägerisee, welche auf beiden Ufern sehr gut und sicher gepaddelt werden kann. Auch eine Umrundung lässt sich gut vornehmen. Es hat am See immer wieder genügend Parkplätze und der Zugang ist sehr einfach.

Fazit: Sehr schöner See im Zugerland mit viel Natur und Charme.

DSC_0640.JPG
 

Meine Strecke & Infos

(PAddeldistanz 7 km)
Einstieg beim kleinen Hafen an der Naasstrasse in Morgarten. Keine Parkplätze vorhanden. Ausstieg in Unterägeri entlang der Lorze und beim Parkplatz Bäckerei Zumbach an der Rampe.

 

Bildergalerie Ägerisee